SunPowerControl

Bedarfsoptimierte Warmwasser-
aufbereitung mit Sonnenstrom

Das Energie Managementsystem SunPowerControl (SPC) ermöglicht eine einzigartige „Bedarfsoptimierte Warmwasseraufbereitung mit Sonnenstrom“ im Mehrgeschoßbau. Der SPC regelt die Warmwasserladungen der Wohnungsboiler nach Bedarf und verwendet den durch die Photovoltaikanlage erzeugten Strom.

Funktionsweise des SunPowerControl

  • 1x garantierte Aufladung am Tag (Richtzeit bis 18:00 Uhr)
  • 230V Wechselstrom oder 400V Drehstrom
  • Tagesablaufprogramm angepasst an Jahreszeit
  • Aufzeichnungen der Verbrauchsdaten

Die Überschüsse werden einfach ins Netz eingespeist und kommen dem Verrechnungskonto am Ende des Jahres zu gute (oder werden in der Allgemeinanlage verbraucht). Die jährlichen Verbrauchskosten für die Warmwasseraufbereitung sinken auf über 75%! Eine Einbindung eines zusätzlichen Energiespeichers um noch bessere Solare Erträge zu erreichen ist möglich. Der SPC zeichnet sämtliche Verbrauchsdaten auf, um eine einfache Abrechnung zu ermöglichen.

Die Vorteile von SunPowerControl:

  • Günstigere Anschaffungskosten als mit konventionellen Lösungen (zB. Wohnungsstationen)
  • Über 75% Energieersparnis
  • Geringste Wartungskosten
  • Handelsübliche Warmwasserboiler
  • Fernablesen der Verbrauchswerte